Geldspielgesetz ist jetzt da

Am 10. Juni 2018 hat die Schweiz entschieden. Die Stimmbeteiligung zum Geldspielgesetz lag bei 33,7 Prozent. Zuletzt hatten sich 2012 weniger Stimmberechtigte an einer Abstimmung über eine Gesetzesvorlage beteiligt: Beim Urnengang über das Tierseuchengesetz gingen lediglich 27,6 Prozent an die Urne. Seit Einführung des Frauenstimmrechts 1971 war die Beteiligung an einem fakultativen Referendum nur bei fünf Abstimmungen tiefer gewesen.

Leave a Reply